Studienzuschusskommission

Was ist das eigentlich genau?

Nächste Sitzung: 04.05.2021

Antragsfrist: bis 31.03.2021

Was sind Studienzuschüsse?

Studienzuschüsse sind finanzielle Mittel des Freistaats Bayern, die den Hochschulen zur Verfügung stehen, um das Studienleben und die Lehre an der Hochschule zu verbessern. Diese Gelder sollen möglichst allen Studierenden zugutekommen. Die Studienzuschüsse ersetzten die weggefallenen Studiengebühren und dienen dem Zweck der Verbesserung der Studienbedingungen.

Für was können die Studienzuschüsse eingesetzt werden?

Grundsätzlich für alles, was allen Studierenden zugutekommt oder die Lehre verbessert. Die Wasserspender und die Fahrradreparaturstation wurden beispielsweise aus den Studienzuschüssen bezahlt. Auch das Projektauto vom Verein eRacing und die neue Studizeitschrift kLAbauter werden durch diese Gelder unterstützt. Zudem werden die Kultur- und Studienfahrten der Vereine bezuschusst sowie einige andere Feste und Veranstaltungen.

Wer entscheidet über die Studienzuschüsse?

Über die Studienzuschüsse entscheidet die Studienzuschusskommission, welche aus fünf Studierenden und fünf Personen der Hochschule (z.B. Präsident, Kanzler) besteht. Somit ist die Studienzuschusskommission das Gremium, in welchem Stimmengleichheit zwischen Hochschule und Studierenden besteht. Die fünf Studierenden sind Mitglieder der STUV Landshut und müssen aus fünf unterschiedlichen Fakultäten sein. Einmal pro Jahr beruft der Präsident eine Sitzung bezüglich der Studienzuschüsse ein, in welcher gemeinsam über die Verwendung der Studienzuschüsse entschieden wird. Um Gelder aus den Studienzuschüssen für Projekte oder andere Maßnahmen zu erhalten, muss ein Antrag an die Studienzuschusskommission gestellt werden.

Wer kann einen Antrag stellen?

ALLE Studierenden können einen Antrag stellen. Dabei ist jedoch wichtig, dass der Antrag folgenden Inhalte enthält:

  1. Was wird beantragt
  2. Inwieweit kommt es allen Studenten zugute (Begründung)
  3. Wie viel Geld wird benötigt

Besonders wichtig ist, dass sich die Personen, die einen Antrag stellen, im weiteren Verlauf um die Beschaffung dessen, was beantragt wurde, kümmern.

Wie läuft das Antragsverfahren ab?

Die Anträge von Studierenden und Vereinen müssen bis zu einem bestimmten Zeitpunkt bei der STUV eingegangen sein, sonst können wir diese leider nicht vorlegen. Wenn uns ein Antrag vorliegt, prüfen wir diesen auf Richtigkeit und Vollständigkeit (ggf. auch darauf, ob er bezuschusst werden kann). Anschließend nehmen wir den Antrag mit in die offizielle Sitzung. Hier wird dann über den Antrag entschieden. Falls der Antrag genehmigt oder teilweise genehmigt wird, geben wir euch unverzüglich Rückmeldung.

Was passiert nach Genehmigung meines Antrags?

Der nächste Schritt ist es dann, ein Angebot einzuholen und einen Beschaffungsantrag (wird von uns gestellt) auszufüllen. Das Angebot und den Beschaffungsantrag bitte wieder an uns schicken. Wir kümmern uns dann um die Beschaffung und übergeben euch diese.

Ein besonders wichtiger Punkt zum Schluss: Wenn der Antrag genehmigt ist bitte NICHT selbst das Beantragte kaufen, sondern immer ein Angebot einholen und einen Beschaffungsantrag ausfüllen.

Daniela Schick
Hannah Gotzler
Alina Reimchen
Ronja Schubert
Angela Nöscher